Karl Schütt GmbH, Hamburg

Dieses Abbruchvorhaben war gleichermaßen umfangreich und schwierig in der Durchführung. Es beinhaltete die Entkernung sowie den Komplettabbruch des alten Gloria-Kinos in der Lüneburger Straße einschließlich der gewerblichen Nutzungseinheiten im Gebäude auf 5 Etagen inklusive des Kellers sowie die Sanierung und Entsorgung von Schadstoffen wie Spritzasbest. Zum Einsatz kamen sowohl diverse Bagger mit mobilen Schrottscheren als auch ein Longfrontbagger.